Tage des WuT

Wisst Ihr noch, damals? Das könnte ich jetzt beinahe schreiben, denn das worüber ich berichte ist (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) schon fast eine Woche her. Also lasst uns in Erinnerungen schwelgen an die diesjährigen Whisky & Tobacco Days, die am letzten Oktoberwochenende in Hofheim stattfanden. Ich hatte für die beiden Tage meinen Lebensmittelpunkt... Weiterlesen →

Advertisements

ANS – Weihnachten 2.0 am Neujahrstag

Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, hier ein kleiner Prolog. Ich wurde mehrfach darauf angesprochen, dass bisher immer noch kein Blogpost zum Jahresabschlussrauchen des CCC am 28.12.2017 erschienen ist. Das liegt daran, dass es keinen gibt und auch keinen geben wird. Zu meiner Entschuldigung bzw. Verteidigung möchte ich hier folgendes zu Protokoll geben: Es war... Weiterlesen →

Voll-Bremserung

"Du postest es, ich like es dann und wir schreiben dazu, dass am 03. nochmal offen ist, damit alle kommen" So verlief sinngemäß mein gestriges kurzes Gespräch mit Bärbel bei unserem Besuch in ihrem Weingut Frosch anlässlich des diesjährigen Herbstfestes, an welchem natürlich auch Federweisser (auch Bitzler, neuer Wein, neier Woi, Rauscher oder Bremser genannt) serviert... Weiterlesen →

CCC – Play it loud

Wie gestern bereits angekündigt folgt nun meine Beitrag zum diesjährigen Sommerfest des CCC, welches diesmal an neuer Location, nämlich in Gau-Odernheim bei Deheck´s Tochter Event Werkstatt stattfand. Neu waren auch die Witterungsbedingungen, denn nachdem wir in den Vorjahren durch angenehme Temperaturen verwöhnt waren, war es diesmal ganz anders. 14° Celsius tagsüber im August sind nun... Weiterlesen →

Berlin-essen (und trinken)

Wer sich noch nicht durch meinen Berlin-Reisebericht gequält gelesen hat, kann die über die folgenden Links nachholen: Teil 1, Teil 2, Teil 3. Dies ist aber nicht Voraussetzung für diesen Beitrag, in dem es um das leibliche Wohl geht und wie wir es in Berlin gepflegt haben. Wie bereits erwähnt nächtigten wir im Hotel Savoy,... Weiterlesen →

Lieber WEW als WWE

Habt Ihr schon einmal die Abkürzung WWE gesehen/gelesen/gehört? Dann gehört Ihr bestimmt zu einer Unterart der Sportbegeisterten, nämlich der Wrestling-Fans. Das ist per se nicht schlimmes, auch wenn es schon beinahe ein Witz ist, Wrestling als Sport zu bezeichnen. Aber lassen wir das, denn wie so oft, geht es auch in diesem Beitrag um etwas... Weiterlesen →

ANS – Freitag, Liebe, Ringe, Bücher und ein Sieg

So und wieder einmal ist es mir gelungen einen völlig schwachsinnigen Titel für einen meiner Blogbeiträge zu finden. Natürlich kommen alle gerade genannten Dinge in diesem Artikel zur Sprache, stehen aber in keinem Zusammenhang, ausser dass ich sie beim gestrigen Freitags-ANS angetroffen habe. Ja, Ihr habt richtig gelesen. Es war mit seit (gefühlten) Jahrhunderten wieder einmal vergönnt,... Weiterlesen →

Frohes Fest

Ist Euch etwas aufgefallen? Es ist bereits der vierte Advent und ich habe immer noch keinen Artikel geschrieben, in welchem ich mich über die weihnachtlichen Begleiterscheinungen wie Konsumterror oder Deko-Terrorismus auslasse. Ich werde dieses Jahr auch keinen solchen Beitrag schreiben, möchte aber an dieser Stelle Euer Augenmerk noch einmal auf diesen Artikel aus 2014 legen (Jetzt klickt schon... Weiterlesen →

So lange es noch nicht verboten ist …

sollte man sich den Genüssen hingeben - und zwar immer, wenn sich eine Gelegenheit ergibt und auch dann, wenn besagte Genüsse (möglicherweise) gesundheitsschädlich und/oder "politisch unkorrekt" bzw. "gesellschaftlich fragwürdig" sind. Wovon ich hier und heute schreibe fällt in diese Kategorie, nämlich der Genuss von Alkohol und Nikotin in Form von Whisky (auch Rum u. ä.) und Zigarren. Die... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: