Raus aus der Adobe-Falle

Vor mehr als zweieinhalb Jahren habe ich hier eine fünfteilige Serie veröffentlicht, in der ich beschrieben habe, wie ich mit den vielen Fotos umgehe, die ich so mache; von der Archivierung/Sortierung bis hin zur Ausgabe, mit dem Schwerpunkt auf der Bildbearbeitung. Der Titel lautete "Der Würgefloh oder Gefährliches Halbwissen". Ich hatte mich dafür richtig ins Zeug gelegt... Weiterlesen →

Advertisements

Tage des WuT

Wisst Ihr noch, damals? Das könnte ich jetzt beinahe schreiben, denn das worüber ich berichte ist (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) schon fast eine Woche her. Also lasst uns in Erinnerungen schwelgen an die diesjährigen Whisky & Tobacco Days, die am letzten Oktoberwochenende in Hofheim stattfanden. Ich hatte für die beiden Tage meinen Lebensmittelpunkt... Weiterlesen →

Last 1 Standing

Wie Ihr seit einigen Wochen wisst, habe ich mir, in einem Anfall von G.A.S., eine Fujifilm X-T3 zugelegt. Natürlich musste ich diese Ausgabe irgendwie refinanzieren und so ging meine X-Pro2, zu einem guten Preis (für beide Seiten), in neue Hände über. Da dies (natürlich) nicht die Kosten des Neuerwerbs deckte, entschloss ich mich schweren Herzens dazu,... Weiterlesen →

ANS – Sonntag ist der neue Donnerstag

Am gestrigen Sonntag hatte der Apotheker unseres Vertrauens wieder einmal Notdienst und deshalb fand auch wieder einmal ein ANS statt. Und wie es der Zufall, das Schicksal oder auch die Rikscha wollte, trafen an diesem Abend alle guten Voraussetzungen aufeinander. Doch eines nach dem anderen. Unser Lieblingsorthopäde Stefan, der kürzlich seinen 61. feierte, ließ es... Weiterlesen →

Der Elsass-Bonus

Dem aufmerksamen Leser jedweden Geschlechts ist sicherlich aufgefallen, dass bei meinen diesjährigen Blogposts aus dem Schwarzwald* der obligatorische Ausflug ins Elsass nicht erwähnt wurde. Dies liegt daran, dass er dieses Jahr nicht stattfand. Stattdessen stiegen wir nur drei Tage nach unserer Rückkehr erneut ins Auto, um mit Freunden wohin wohl zu fahren? Ins Elsass natürlich!... Weiterlesen →

Walk like a Peruvian

Wie Ihr merkt behellige ich euch in diesem Jahr nicht täglich mit irgendwelchen Blogposts aus dem Schwarzwald, was den meisten wohl ganz recht ist. An unserem heutigen, letzten richtigen Urlaubstag haben wir aber etwas Neues gemacht, einen Spaziergang mit Alpakas. Alpakas sind zwar alles andere als typisch für den Schwarzwald aber ganz in der Nähe... Weiterlesen →

CCC – Hoher Besuch

Bevor ich morgen in den Urlaub abfahre gibt es natürlich noch einen kurzen Bericht zum gestrigen CCC-Monatssmoke, der diesmal im Kempinski Hotel Gravenbruch stattfand und sozusagen Teil einer größeren Veranstaltung war, bei denen Mitglieder anderer Clubs sowie Händler und deren Gäste anwesend waren (wobei es bei dieser Beschreibung immer massive Überschneidungen gibt). Grund für diese... Weiterlesen →

Ich habe G.A.S.

Ich möchte Euch heute etwas sehr persönliches und sehr wichtiges mitteilen. Ich leide an einer schweren Krankheit - ich habe G.A.S. G.A.S. ist genauer gesagt eine Sucht und hat natürlich nichts mit den oben abgebildeten Gasflaschen zu tun. Wie bei jeder Sucht äußert sich G.A.S. vor allem durch die Entzugserscheinungen, wie innere Unruhe, zitternde Hände,... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: