Es geht auch ohne MUTTI

Ich habe mich entschlossen, mal wieder ungefragt Werbung zu machen. Diesmal für einen YouTube-Kanal, der, für meine Begriffe, noch viel zu wenige Abonnenten hat, und das obwohl er zwei der wichtigsten Themen überhaupt abdeckt: Essen und Trinken. Die Kochschau@75cl, das sind Jens Tausch (alias JayTee), vielen in der Zigarrenszene aus verschiedene Quellen bekannt und Mitorganisator... weiterlesen →

Advertisements

Die Fabrik fürs kühle Nass

Vom 28.Juli bis zum 05.August fanden die Tage der Industriekultur FrankfurtRheinMain statt. Ein Ereignis, das ich locker verpasst hätte, wenn der liebe Ralf B. aus Hattersheim mich nicht darauf hingewiesen hätte. Bei dieser Veranstaltung kann man überall im Rhein-Main-Gebiet industrie-kulturell relevante Stätten besuchen, die sonst nicht, oder nur sehr eingeschränkt, für die Öffentlichkeit zugänglich sind.... weiterlesen →

Fixes Futter (Teil 12)

Heute schreibe ich (endlich) einmal wieder zu einem Thema, das mir sehr am Herzen liegt, welches ich aber hier im Blog lange nicht behandelt habe. Kochen - oder besser gesagt, Zubereitung von Speisen. Wie schon so oft geht es wieder einmal darum, aus vorhandenem Material eine genießbare Mahlzeit zu zaubern, weshalb dieser Beitrag ursprünglich "Resteverwertung"... weiterlesen →

Vergangenheit hat Zukunft

Ich hatte es angedroht angekündigt, es geht weiter mit dem Thema Musik. Allen, die es aus vorigen Beiträgen zu diesem Thema immer noch nicht geschnallt haben, erkläre ich hiermit explizit, dass ich dabei eine Art ewig gestriger bin. Oder anders gesprochen: Gebt mir 80er-Jahre Synthiepop und ich bin glücklich. Ganz besonders glücklich bin ich darüber,... weiterlesen →

3 für 15

Hatte ich in meinem letzten Beitrag (der natürlich schon wieder ewig her ist) geschrieben, dass ich mich im Sommer nicht mit meinem Musik und HiFi-Kram beschäftige? Wieso kommt dann jetzt schon wieder etwas zu diesem Thema? Ganz einfach! Weil es sonst nichts zu berichten gibt, denn das aktuelle Sommerwetter lähmt mich regelrecht. Draußen kann ich... weiterlesen →

Am PULSE der Zeit

Die Sommersaison ist eigentlich nicht gerade die Zeit, in der ich zuhause auf dem Sofa sitze und Musik höre oder mich sonst irgendwie mit meinen HiFi-Gerätschaften auseinandersetze. Deshalb ist der letzte Blogpost zu diesem Thema auch schon eine Weile her. Aber auch wenn das HiFi-Thema derzeit etwas weiter unten in der Prioritätenliste steht, war ich... weiterlesen →

Prag – Ganz ehrlich (4)

Ein bisschen fühle ich mich jetzt wie Peter Jackson, der es geschafft hat aus einem dünnen Heftchen mit dem Titel Der Hobbit drei endlos lange Spielfilme zu kreieren. Ich bin jetzt schon beim vierten Bericht zu einem einzigen Wochenende 😜. Nun gut, es war ein langes Wochenende mit vier Tagen aber am vierten Tag unserer... weiterlesen →

Prag – ganz ehrlich (3)

Eine alte Säuferweisheit sagt, man soll morgens mit dem anfangen, womit man abends aufgehört hat. Nun, ich kann das weder bestätigen noch verneinen aber beim nun folgenden Bericht von unserem Prag-Wochenende geht es ja auch nicht ums Saufen, auch wenn natürlich wieder Pilsner Urquell im Spiel ist. Wie auch immer. nachdem wir den vorangegangenen Abend... weiterlesen →

Prag – Ganz ehrlich (2)

Weiter geht´s mit dem Prager-Reisetagebuch. Am zweiten Tag stiegen wir direkt nach dem Frühstück in die "berühmte" Tram 22, die im Ruf steht nicht nur die ganze Stadt zu durchqueren sondern auch (nahezu) alle touristisch interessanten Punkte anzufahren. An der Haltestelle Pohorelec stiegen wir erst einmal aus, weil uns die Gegend irgendwie gefiel, nicht etwa... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: