m4c – Leckeres Essen und leere Versprechungen

Es war der dritte Mittwoch im Februar und wie an jedem dritten Mittwoch eines Monats traf die Runde von meet4cigars zum gemeinsamen Smoke in der Adela Alentejana in Darmstadt zusammen. In lockerer und gut gelaunter Runde wurden nicht nur karibische Laubrollen thermisch verwertet sondern auch das eine oder andere leckere Gericht aus der sehr empfehlenswerten Küche der Adega verspeist. Wie üblich waren auch bereits deutlich vor dem „offiziellen“ Beginn der Veranstaltung einige der üblichen Verdächtigen bereits anwesend und hatten ihre Duftmarke aus Zigarrenrauch gesetzt.

Nachdem ich bereits vorige Woche am Freitags-ANS teilnehmen konnte , war der Besuch bei m4c der nächste Schritte zu einem klassischen Triple, denn tags darauf war das CCC-Monatstreffen in Mainz terminiert. Dies wurde auch von CCC-Presidente Gabriel erkannt, der mich mit „Hast du gerade eine Serie?“ begrüßte.

Jetzt zu den leeren Versprechungen (okay, es war nur eine), denn ich verabschiedete mich mit einem deutlich hörbaren „bis morgen“ von denen, die auch zum CCC-Smoke wollten. Doch der Folgetag meinte es nicht gut mit mir. Es ging so ziemlich alles schief, was schiefgehen konnte und spätestens am Nachmittag war ich so geladen, dass ich niemandem meinen Frust und meine schlechte Laune zumuten wollte und zuhause blieb. Glaubt mir, es war besser so.

Deshalb gibt es jetzt natürlich auch nur Bilder aus Darmstadt, have Fun.

 CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s