m4c – In Absentia Praeses

Wie Ihr bereits aus der Überschrift entnehmen könnt, habe ich für diesen Artikel weder Kosten noch Mühen gescheut und sogar mein Großes Latinum (ja, das habe ich wirklich) hervorgekramt. Also: los geht´s.

Gestern war es wieder einmal Zeit und Gelegenheit nach Darmstadt zum monatlichen Treffen von meet4cigars (m4c) zu fahren. Das der Darmstädter Clubpräsident auf Staatsbesuch in einem fernen Land, Mecklenburg-Vorpommern genannt, weilte, war bereits im Vorfeld bekannt. Kurz vor Beginn der Veranstaltung flatterte dann (virtuell) noch die Absage des Wiesbadener (CCC-) Clubpräsidenten ein, so dass die Würdenträger lediglich noch durch den emeritierten Präsidenten des ZigarrenZirkel Bergstraße vertreten waren. Auch insgesamt war es die kleinste Runde, an die ich mich erinnern kann, denn gerade einmal 5 (in Worten: fünf) Teilnehmer hielten die Fahne – oder besser gesagt – die Zigarre hoch. Allerdings sorgte dies auch noch für einen weiteren Rekord, nämlich einer Frauenquote von 40%, da kann sich mancher Vorstand oder Aufsichtsrat eines börsennotierten Unternehmens ruhig mal eine Scheibe von abschneiden 😉

Nichtsdestotrotz wurde es natürlich wieder ein schöner Abend. Man konnte wirklich einmal mit allen Anwesenden sprechen und die Stimmung war fantastisch – genau wie das leckere Essen und die kredenzten Gin Tonic-Kreationen.

Natürlich gibt es auch Bilder, nur eben auch ein paar weniger

CU

P. S. Bei den Bildern war ich übrigens ganz faul und habe nur die unbearbeiteten jpg´s verkleinert. Aber die Qualität aus meiner neuen ….
Nein, das ist eine andere Geschichte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s