268 oder Der Weg ist das Ziel

„Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen Wanderweg gesehen, der wirklich bis zu Ende richtig ausgeschildert war.“

Soweit ein Zitat meiner Frau vom heutigen Tage, an dem wir einfach mal zu Fuß losgezogen sind, um einen schönen Spazier-/Wanderweg in der Nähe zu finden. Das gestaltete sich recht einfach, denn schon wenige Meter von unserer Behausung entfernt fanden sich Hinweisschilder nach Priezzo und Voltino – und das auch noch mit Zeitangabe und nicht mit Enfernung. Also nichts wie los. Um es vorweg zu nehmen, der Weg war klasse. Auf dem Hinweg schön schattig – da war es nämlich noch ordentlich warm – und auf dem Rückweg schützte uns das dichte Laubdach größtenteils vor dem einsetzenden Regen. Kaum zu glauben, dass diese Wege, mit einer Breite von teilweise weniger als 1,50 Meter, noch vor hundert Jahren die einzigen Verbindungen zwischen den vielen Dörfern waren, denn an die heutigen Straßen war da noch nicht zu denken.

Ein paar Einblicke geben Euch natürlich die Bilder am Ende des Artikels, die es aber (leider) nicht schaffen, die ganze Atmospäre zu transportieren. Die frische Luft, die rauschenden Bäche, die manchmal nahezu absolute Stille und die Überraschung, mitten auf der Strecke eine Art Gehöft zu entdecen, welches wunderschön restauriert war und den Weg durch sich hindurchführte.

Irgendwann aber, gefühlt kurz vor Voltino, war es dann soweit. Die bis dahin regelmäßig vorhandenen rot-weißen Markierungen mit der Nummer 268 waren nicht mehr auffindbar. Nicht schlimm, da wir sowieso nur hin und zurück wollten, aber schon irgendwie bezeichnend (siehe oben) 😉

Trotzdem ein wunderschöner Vormittag, insbesondere für unseren Vierbeiner, der mal wieder so richig Strecke machen konnte und auch für uns, da wir es schafften, genau vor dem großen Regen, der sich seitdem durch den ganzen Tag zieht, wieder am Ausgangsort zu sein.

Stay tuned

Edit 09.09.2015: Galerie durch neue, erweiterte ersetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s