Kampf der Geschlechter in Riva

Damit es keine Verwechslungen gibt: dieser Beitrag handelt nicht von der Auseinandersetzung der Geschlechter Montague und Capulet, der fand nämlich in Verona (und Mantua) statt, nicht in Riva. Hier geht es einfach um den Kampf zwischen Mann und Frau beim Thema „Wir gehen in die Stadt“, denn hier treffen Welten aufeinander.

Wenn ich (gerade im Urlaub) in eine Stadt gehe, dann möchte ich mir diese Stadt ansehen. Schöne Gebäude, interessante Winkel und Ecken, die Menschen, Kultur, Museen, Restaurants usw. Oft beschaffe ich mir sogar vorab schon Informationen um halbwegs gezielt vorzugehen, da Zeit meistens ein begrenzender Faktor ist. Bei meinen mich begleitenden Damen erlaube ich mir Sinn und Zweck des „in die Stadt gehens“ auf ein Wort zu reduzieren – SHOPPING.

So auch gestern in Riva (das ist übrigens die Stadt, in der die italienische Sektion der MIB ihren Sitz hat). Nun, bei einem Verhältnis von 3:1 gegen mich (Hund nicht stimmberechtigt), könnt Ihr Euch leicht ausmalen, wie es gestern ablief. Während die Damenfraktion also die Läden mit den teuren wohlklingenden Namen abklapperte, habe ich halt aus der Not eine Tugend gemacht, mich ein wenig in Street Photography versucht und dafür das 6,7-13mm Weitwinkelobjektiv an meine J5 geschnallt. Damit gingen dann auch gleich noch ein paar schöne Impressionen vom Hafen (Lido).

Stay tuned

Edit 03.09.2015: Galerie durch neue und wesentlich erweiterte ersetzt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s