Im SUV nach ITALY

Es ist wieder einmal soweit, ab in den Urlaub. Allerdings ohne die „Hilfe“ eines Ex-Fußballprofis sondern ganz alleine, oder besser gesagt zu viert plus Vierbeiner.

Wie bereits angekündigt ging es heute morgen um 03:00 Uhr los, natürlich in der Hoffnung, dem großen Ferienstau zuvorzukommen, so wie es uns in der Vergangenheit schon oft gelungen ist. Bei diesem Vorspiel ahnt der geneigte Leser natürlich, was jetzt kommt: diesmal ging es grüdlich in die Hose und wir haben für die ca. 750 km fast 11 Stunden gebraucht (statt der anvisierten 8) 😦 . Das einzig positive war, dass das neue (Gebraucht-)Gefährt einen deutlichen Vorteil an Platz und Bequemlichkeit bescherte und somit Rücken und Nerven halbwegs heil blieben.

SUVITA1

Jetzt ist erst einmal alles augepackt, die Mädels waren schon im Pool und ich habe im Supermarkt eine typische (?), italienische Spezialität entdeckt: Luxus-Bier!

SUVITA2
Das kann jetzt erst einmal kühlen und währenddessen geht es dann ins Örtchen, nachschauen, ob noch alles an seinem Platz ist.

In diesem Sinne, stay tuned.

Edit 24.08.2015: Rechtschreibfehler korrigiert, Bilder durch überarbeitete Versionen ersetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s