ANS – Geteilte Woche, doppelter Spaß

Gestern scheute der Apotheker meines Vertrauens wieder einmal weder Kosten noch Mühen und stellte sich in den Dienst der Volksgesundheit. Sprich: er hatte Notdienst.

Und so scharte er natürlich auch wieder einige Unterstützer um sich, die ihn hierbei nach Kräften unterstützten. In Kurzform: Gestern war ANS!

Und zwar mit allem, was dazu gehört. Leckere Zigarren, gute Getränke, beste Gesellschaft, internationale Gäste (naja, zumindest ein Beuteschweizer), der Original ANS-Hackbraten und vor allem jede Menge Spaß. Eines der Güter, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Und Spaß kann ich im Moment echt gut gebrauchen, weil mich jetzt, sozusagen kurz vor Toresschluss, die Grippewelle doch noch erwischt hat.

Übrigens fand der gestrige ANS an einem fast schon historisch zu nennenden Termin statt, denn gestern vor 15 Jahren fand das erste Treffen des CCC in Wiesbaden statt. Leider war der aktuelle Presidente Gabriel krankheitsbedingt verhindert, er wurde aber durch Gottfried, Tesorero und Gründungsmitglied des CCC, würdig vertreten.

Ganz besonders freute es auch alle Anwesenden, einen langjährigen Mitstreiter nach überstandener, schwerer Krankheit wieder in der Runde begrüßen zu dürfen. Wir wünschen weiterhin das Beste.

Jetzt die Fotos und das war´s (fast):

Wem schulde ich eigentlich noch das Geld für meinen Fasten-Döner?

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s