Neue Winzerinnen braucht das Land

Was macht der frisch leistenoperierte Endvierziger zwei Tage nach der OP?
Ist doch klar: erstmal ein Weinchen trinken gehen!

So machte ich mich gestern mit Frau und Hund auf den Weg um endlich einmal das Weingut Bacchusspeicher, ganz in unserer Nähe, zu besuchen. Hier hat sich in einem ehemaligen Wasserspeicher, der ursprünglich der Trinkwasserversorgung Kostheims diente aber schon lange außer Betrieb ist, eine aus Mainz stammende Winzerin (Verzeihung Dipl. Ing. Önologin) bereits 2003 eingenistet und das ganze langsam in einen kleinen aber feinen Weinbaubetrieb verwandelt. Okay, ich gebe zu, so richtig registriert hatte ich das auch erst vor knapp zwei Jahren und irgendwie wirkte das ganze immer etwas dornröschenschlafmäßig auf mich.

Umso schöner, dass es aktuell die Möglichkeit gibt jeden Freitag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr reinzuschnuppern und zu probieren. zur Auswahl stehen derzeit drei Rieslinge und ein Spätburgunder, der allerdings auf zugehörigen Rebflächen in Assmanshausen angebaut wird. Als Rieslingfan kann ich nur sagen: echt guter Stoff und das für diese Qualität zu geradezu unanständig niedrigen Preisen.

Da der Speicher zu allem Überfluss auf dem höchsten Punkt des Kostheimer Kiliansbergs liegt, gibt es als Bonus auch noch eine fantastische Aussicht über Mainz und bis tief nach Rheinhessen.

Vor den Bildern, die das ganze untermauern noch ein Hinweis: Am 14. und 15.06.2014 findet in den Weinbergen von Wicker, Hochheim und Kostheim das Weinerlebniswegfest Oberer Rheingau statt, bei dem natürlich auch der Bacchusspeicher mitmacht. Ich finde, bei diesem Event lohnt es sich zu kommen. Vielleicht sieht man sich ja …

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s