Gute Nacht

Sylvester_I

Wüsste der hier gezeigte Mann, sein Name war Silvester I., was heutzutage an seinem Todestag abgeht, er würde sich wahrscheinlich im Grabe umdrehen…

So, nun ist es raus! Ich bin ein Silvester-Verächter / Hasser / Verweigerer / Ignorant oder wie auch immer Ihr das nennen wollt. Genau wie bei Fastnacht eröffnet es sich mir einfach nicht, warum nur aufgrund eines Datums auf einmal alle fröhlich sind, feiern, sich die Birne zuballern, dann Schlag Mitternacht Millionen von Euros explodieren lassen und völlig rührselig werdend wildfremde Menschen auf der Straße umarmen und abknutschen. Natürlich wußte der geneigte Leser das schon längst 😉 .

Trotzdem lässt es sich natürlich nicht vermeiden, dass mich dieser Abend irgendwie tangiert und deshalb möchte ich Euch meinen (alternativen) Silvesterabend hier schildern.

Meine Mädels (groß und klein) sind zu einer Silvesterparty gegangen – NUR FRAUEN – während ich schön zuhause bleibe und mir etwas zu essen mache, was sonst bei uns nicht unbedingt Abnehmer findet. So kramte ich meine geschmiedete Eisenpfanne heraus und machte mir zwei schöne Rinderfilets. Dazu gab es Röstiecken und leckeren Feldsalat, frisch vom örtlichen Bauern. Und erst der Nachtisch, 15-jähriger Mulata Rum, eine fantastische Cain FF Lancero und die göttlichen Commitments.

Bilder, na klar:

Eins möchte ich an dieser Stelle noch loswerden: Allen Menschen, die ich mag, wünsche ich jeden Tag das Beste, nicht nur zum Jahreswechsel.

In diesem Sinne Gute Nacht und ein gutes neue Jahr. Es ist 22:22 Uhr und ich gehe jetzt ins Bett.

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s