m4c Dezember – Gute Laune, gutes Essen, schlechte Bilder

Wenn Ihr beim lesen dieses Artikels zur Auffassung kommt, dass mein Leben so eintönig verläuft, dass ich nur noch über Zigarrenevents schreiben kann und an den restlichen Tagen irgendwie gar nichts passiert, dann liegt Ihr sicherlich nicht komplett falsch. Zu meiner Verteidigung möchte ich allerdings anführen, dass ich in den Tagen dazwischen arbeiten musste und das meistens zu ziemlich unchristlichen Zeiten.

Doch jetzt zum Thema.

Vorgestern traf sich wieder einmal meet 4 cigars in der Adega Alentejana in Darmstadt. Obwohl es das „Weihnachtstreffen“ war, lief alles im gewohnten Rahmen ohne großes Brimborium ab uns Presidente Martin hielt erkältungsbedingt nur eine seeeehr kurze Ansprache. Na gut, so ganz alles war doch nicht normal, denn Gottfried ließ es sich auch hier nicht nehmen und machte uns den Nikolaus (immerhin diesmal im roten Pullover) indem er Zigarrenneuheiten von Wolfertz unters anwesende Volk brachte, das diese auch gerne annahm.

Das Essen war wieder einmal genial und der Service ausgezeichnet, so dass ich trotz Nachtschichtmüdigkeit sehr gerne gekommen bin.

Nur mit den Bildern muss ich noch üben, aber der Gastraum hat es echt in sich: vergleichsweise dunkel, orangefarbene Wände und dadurch auch orangefarbenes Licht und der Zigarrennebel machen es echt nicht einfach gescheite Bilder hinzubekommen. Vielleicht versuche ich es beim nächsten Mal mit Blitz und BFT. Bis dahin müsst Ihr eben mit denen Vorlieb nehmen, die da sind. 😉

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s