Pausenkunst vs. Kunstpause

So, jetzt wo sich die Temperaturen wieder dem mitteleuropäischen Standard angeglichen haben und ich mich auch ohne sofortigen Schweissausbruch wieder bewegen kann, habe ich natürlich keine Ausrede mehr, mein Blog schleifen zu lassen.

Was jetzt dazwischen kam , war schlicht und ergreifend die Arbeit. Irgendwie hat es der Gott der Dienstplanung auf mich abgesehen und mich mit extralangen Nachtdiensten verflucht. Deshalb gibt´s heute einfach einmal zwei Bilder vom Arbeitsplatz. Das erste, dem ich den Titel Stairway to Heaven (and back) gegeben habe wurde übrigens um 03:25 Uhr aufgenommen. Noch Fragen?

Ob die Bilder nun wirklich Kunst sind, entscheidet bitte der geneigte Betrachter ganz für sich alleine 😉

Pausenkunst 1 Pausenkunst 2

Für die Technik-Interessierten: Nikon 1J1 mit 10mm Pancake, jpg mit Picture Style Ilford HP5-Filmsimulation.

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s