Was vorher geschah …

In der Hollywood-Filmindustrie ist es momentan ja schwer angesagt Filme zu machen, die die Vergangenheit der jeweiligen Helden erzählen bzw. deren „Entstehungsgeschichte“. Diese Prequels lassen uns dann daran teilhaben wie Hannibal Lecter zum Monster wurde, Bruce Wayne zu Batman oder sie zeigen uns die Reise der wirklich ersten Enterprise.

Ich dachte mir, auf diesen Trend sollte ich aufspringen und präsentiere Euch heute einmal, was ich vor dem gestrigen ANS gemacht habe. Das ist zwar völlig banal, mir aber egal, denn ähnlich wie bei vielen Film-Vorgeschichten sollte nach dem Sinn nicht unbedingt gefragt werden.

Da es ja bekanntermassen nicht regnete, habe ich mit meiner Familie ein echtes Relikt der 70er-Jahre besucht: den Waldsportpfad in Wiesbaden-Rambach. Seines Zeichens der letzte erhaltene Trimm-Dich-Pfad weit und breit. Für alle Hightech-Equipment verwöhnten Sportler sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis 😉

Und da es beim Prequel auch immer etwas visuelles geben muss, kommen jetzt noch ein paar (unbewegte) Bilder, vornehmlich in grün 🙂

Für die Fotografen: Nikon D5100 mit AFS DX-Níkkor 18-105

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s