Englische Elektrizität

Hä, fließt in England etwa der Strom andersherum oder nur auf der linken Seite des Kabels? Nein, natürlich nicht, aber es gibt ein neues Album von Orchestral Manoeuvres in The Dark (kurz OMD): English Electric.

OMD_EE

Deswegen gibt es heute nach langer Zeit wieder einmal etwas zum Thema Musik. Wie einige andere Bands des goldenen Musikzeitalter der 80er (z. B. Ultravox, Human League, …) haben sich die Herren Humphreys und McCluskey, beide inzwischen deutlich über 50, wieder zusammengerauft und  mit English Electric jetzt schon das zweite „neue“ Album nach History of Modern aus 2010 herausgebracht.

Um es gleich vorwegzunehmen: Ich finde die Platte (was für ein altmodischer Ausdruck) einfach genial. OMD haben es geschafft, Ihrem Stil treu zu bleiben und klingen wie 80er und heute gleichzeitig. Das Album erinnert passagenweise stark an Dazzle Ships von 1893 – damals wegen des experimentellen Charakters ein finanzielles und chartmäßiges Desaster – und lässt ausserdem keinen Zweifel an den musikalischen Vorbildern – Kraftwerk.

So klingt z.B. dier erste Single Metroland wie ein Remake von Europa Endlos von der 1977er Kraftwerk LP Trans Europa Express und Kissing the Machine gab es sogar schon einmal auf Elektric Music des ehemaligen Kraftwerkers Karl Bartos.

Überhaupt hatte ich bei allen Songs das Gefühl sie schon früher einmal bei OMD gehört zu haben. In diesem Fall meine ich das absolut positiv, denn gleichzeitig empfand ich alle auch als absolut neu und frisch. Nur zwei Beispiele:

  • Helen of Troy – Joan of Arc (von Architecture an Morality, 1981)
  • Dresden – Stand above me (von Liberator, 1993)

Wer einmal reinhören möchte kann das hier:
http://www.youtube.com/user/OMDenglishelectric

Bevor ich mich noch weiter verzettele mein Fazit: Kaufen, es lohnt sich!

Das allerbeste hätte ich ja fast vergessen: Das Album ist verursacht keinerlei schädliche Nebenwirkungen, weil absolut gitarrenfrei! 😉

CU

Advertisements

2 Kommentare zu „Englische Elektrizität“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s