Saarbirien outdoor und indoor

Saar-Schleife1

Weiter geht´s mit meinem Reisebericht aus der deutschen Wildnis, offiziell auch das Saarland genannt. Wie bereits mehrfach erwähnt finde ich Saarbirien wesentlich passender und überlege ernsthaft eine Petition zur Umbennung des Bundeslandes bei der zuständigen Landesregierung einzubringen.

Der Hauptgrund unseres Ausflugs war eigentlich der Besuch des Wolfspark Werner Freund in Merzig um unserer kleinen Tochter ´mal eine richtig große Freude zu machen. Eigentlich deshalb, weil wir zwar dort waren, die Überraschung und die Freude auch riesengroß waren, wir aber nach etwas über 1,5 Stunden auch genug davon hatten uns den Hintern abzufrieren. Polarwolf müsste man sein, die Jungs sahen irgendwie ganz entspannt aus.

Am Nachmittag ging es dann indoor weiter. Im Erlebniszentrum von Villeroy&Boch in Mettlach. Mehrere große Ausstellungen verteilt über ein Riesen-Areal in einer alten Abtei, die wohl auch einmal als Werksgebäude diente.

Vorab noch ein kurzes Wort zu Mettlach. Das Örtchen schein irgend wie nur aus Villeroy&Boch und diversen Firmen-Outlets zu bestehen. Es war ein hartes Stück Arbeit, die Mädels da wieder heraus zu bekommen ;-).

Die verschiedenen Ausstellungen waren sehr interessant und zeigten eindrucksvoll (auch) eine Geschichte des schlechten (Porzellan-)Geschmacks. So manches Mal hat es mich regelrecht geschüttelt.  Natürlich gab es auch richtig schöne Sachen, insb. das BBQ-Geschirr war absolut cool und edel (Leider auch der Preis :-(). Und warum stand eigentlich das persönliche Geschirr von Benedikt XVI. neben dem des Schah von Persien?

Mein Fazit zu den 2,5 Tagen: Bei schönem Wetter jederzeit wieder, auch wenn dann die Gefahr besteht, von Touris totgetrampelt zu werden. Die Städtchen meiden, denn die geben meiner Meinung nach nichts her und sich dafür auf die Natur konzentrieren, dann wird es ein richtig schöner Kurztrip.

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s