Der beim Wolf friert

20130326-195305.jpg

Bevor meine wertvolle gekaufte WLAN-Zeit verrinnt gibt es noch einen weiteren Beitrag aus dem Nirgendwo.

Heute steuerten wir wie geplant den Wolfspark Werner Freund in Merzig an. Meine Tochter hatte wirklich bis kurz vor dem Tor nicht mitbekommen, wo es hinging und so war die Überraschung und die Freude natürlich mehr als groß.

Trotzdem hielten wir es dort gerade einmal 1,5 Stunden aus, bevor uns der eisige Wind durch alle Klamottenlagen gekrochen war und wir uns zum Auto zurück trollten. Eigentlich schade, weil hier mit ein wenig Geduld sicherlich noch schönere Erlebnisse erzielbar gewesen wären aber daran war einfach nicht zu denken.

Danach ging es noch nach Merzig und nach Saarlouis, wo wir es aber jeweils aus dem selben Grund ebenfalls nicht lange aushielten. Nach einer kurzen Kaffee- und Aufwärmphase in unserer Nobelherberge Jugendherberge gab es dann noch einen Trip ins nahe gelegene Mettlach, wo wir uns die Villeroy&Boch-Erlebniswelt anschauten. Indoor, yeah!

Jetzt sind wir alle platt und lassen den Abend gemütlich ausklingen, auch wenn meine extra mitgebrachten ANS-Gedächtniszigarren kältebedingt in der Kiste bleiben ;-(

20130326-195027.jpg

CU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s