Architecture and Morality…

war der Titel eines wegweisenden Synthiepop-Albums von Orchestral Manoeuvres in the Dark von 1981. Ein echter Klassiker, der auch heute noch bei mir läuft.

Natürlich hat das nichts mit meinem Blog zu tun, bis auf die Tatsache, dass es mich dazu „inspiriert“ hat, heute einmal etwas Architektur zu fotografieren.

Seht selbst, was dabei herausgekommen ist. Von jedem Bild gibt es 3 Varianten: unbearbeitet (out of cam), nachbearbeitet und nachbearbeitet schwarz/weiß.

Wer möchte, darf gerne seinen/Ihren Favoriten wählen.
Macht bitte alle mit, ich bin gespannt, was dabei herauskommt!

CU

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s