Machine Age Voodoo

Kennt jemand von euch die australische Band SPK? Ich vermute nicht, was auch nicht allzu verwunderlich ist. Die Band startete mit eher verstörenden Klangcollagen, ging über zum Genre, das wohl am ehesten mit Industrial zu beschreiben wäre und wandte sich dann irgendwann (1984) dem tanzbaren Synthiepop zu, woher ich sie kenne. Genau gesagt vom Album... Weiterlesen →

Es gabat koa Leich

Den Abschluss-Post über unseren Chiemsee-Aufenthalt betitele ich in Abwandlung des Ausspruchs "Es gabat a Leich" (Es gibt eine Leiche), den Frau Stockl, ihres Zeichens Sekretärin bei den Rosenheim Cops. Ja, wir waren in Rosenheim und auch noch an einigen anderen Orten in der Nähe unseres Urlaubsdomizils aber dazu später mehr. Koa Leich deshalb, weil ich... Weiterlesen →

Alle Stege führen zum See

Vielen Dank für euer Daumendrücken, um welches ich in meinem vorigen Post gebeten hatte. Es hat gewirkt und hier war sowohl gestern (Pfingstsonntag) als auch heute Vormittag (Pfingstmontag) richtig schönes Wetter, das wir ausgiebig zur fußläufigen Erkundung der Umgebung genutzt haben. Pünktlich heute Mittag kam dann der Regen, der es mir jetzt erlaubt, diesen Beitrag... Weiterlesen →

Viva Bavaria

Kaum zu glauben aber wahr, ich sage Viva Bavaria. Bitte verzeiht mir meine dämliche Einleitung, aber irgendwie freue ich mich so darüber, wieder mal einen Reisebericht zu schreiben. Auch wenn diese Reise so einige Beschwerlichkeiten mit sich bringt, die da wären Schnelltest(s), Maskenpflicht, (innen) geschlossene Restaurants usw., Corona halt. Nun aber zum Thema. Nachdem eigentlich... Weiterlesen →

Burger Time v6.0

Seit mehr als acht Jahren behellige ich euch immer wieder einmal mit Burger-Rezepten und vor etwa vier Jahren habe ich euch am dieser Stelle Heiko Blumentritts Buch World Wide Burger vorgestellt, das ich sehr empfehle und aus dem ich mir schon die eine oder andere Burger-Inspiration geholt habe. Ich sage bewusst Inspiration, denn eine 100%ige Zubereitung... Weiterlesen →

Voll auf die Eier

Es ist wieder einmal Ostern (Ihr wisst ja: Wenn die Nonnen schmachten in den Klostern) und damit die Zeit, in der alles irgendwie mit Eiern zu tun hat. Ich könnte jetzt natürlich auch schreiben, dass mir die aktuelle Situation auf dieselbigen geht, was ich aber nicht tue, weil es ordinär wäre. Nein, ich möchte euch... Weiterlesen →

Die ATMOS-Sphäre

Da ich nach meinem letzten Blogpost einen Anpfiff seitens meiner Frau erhalten habe, starte ich mit einem Nachtrag und ergänze hier meine Empfehlungsliste für Fernsehserien um "Lupin", zu sehen auf Netflix mit bisher einer Staffel. Hier wird die bekannte Romanvorlage um Arsene Lupin, den Meisterdieb, in die Gegenwart transferiert. Sehr spannend und sehenswert. Jetzt aber... Weiterlesen →

What a BeauT

Es begab sich kurz vor Weihnachten 2020, da sagte meine Frau zu mir: "Kauf sie doch!" Das beste daran war, dass diese Aussage nicht ironisch oder sarkastisch rüberkam sondern ernst gemeint war. Worum es beim Kaufgegenstand ging habt ihr sicher schon anhand des Titelbildes zu diesem Beitrag erahnt bzw. erkannt. Mal wieder um eine Kamera.... Weiterlesen →

Höchst unerwartet

Ein Mini-Reisebericht Aktuell ist reisen zum Vergnügen ja praktisch nicht möglich. Deshalb freute ich mich heute sogar ein wenig darüber, meine Tochter nach Frankfurt-Höchst zu fahren, weil sie dort einen Arzttermin hatte. Die dadurch für mich entstehende Wartezeit wollte ich sinnvoll überbrücken und endlich mal wieder ein paar Fotos machen, Ich war schon lange Zeit... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: