Das Rhön-Erlebnis (3)

Hier ist nun der letzte Teil meines Rhön-Reiseberichts und diesmal geht es ohne Vorgeplänkel direkt los. Der dritte - und damit letzte volle Aufenthaltstag - begann da, wir wir am Vortag schon waren: am Schwarzen Moor. Diesmal allerdings mit dem Auto, denn wir wollten nur noch eine Location besuchen, die wir beim ersten Mal ausgelassen... Weiterlesen →

Das Rhön-Erlebnis (2)

Bevor ich mit meinem Reisebericht fortfahre möchte ich die im ersten Teil begonnene Liste der Ignoranten um einen weiteren Namen ergänzen: Alexander Grigorjewitsch Lukaschenko. Sollten euch noch weitere einfallen, dürft ihr sie gerne in den Kommentaren ergänzen. Nun aber los mit dem zweiten Tag unseres Aufenthalts, der mit einem sehr leckeren und reichhaltigen Frühstück begann,... Weiterlesen →

Das Rhön-Erlebnis (1)

Dies ist eine Geschichte, die das Virus schrieb. Okay, ich will jetzt nicht ganz so pseudo-pathetisch anfangen, denn schließlich müsste mittlerweile jeder (außer Donald Trump undJair Bolsonaro) mitbekommen haben, wie Covid19 die Lebensumstände eines jeden einzelnen beeinflusst. Ich, für meinen Teil, bin froh, dass ich hier über Luxusprobleme schreiben kann. In diesem Fall Freizeit und... Weiterlesen →

CCC – Mit Abstand am besten

Die Lockerungen machen es möglich. Nach diversen virtuellen Zigarrentreffen über Zoom fand gestern wieder der erste CCC-Monatssmoke "in Echt" statt.  Austragungsort war die Reiner-Genuss Lounge in Wörrstadt, die es mit ihrer Größe, bestehend aus Innen- und Außenbereich problemlos möglich machte alle üblichen Verdächtigen unterzubringen und dabei die gebotenen Abstandsregeln genauso problemlos einzuhalten. Auch wenn ich... Weiterlesen →

Die Experi-Lende

"Mach doch mal was mit Schweinelende auf dem Grill", sagte meine Frau und ich war eher skeptisch. Sie mag ihr Fleisch halt gerne mager, was aber auf dem Grill nicht immer so ideal ist, da es dann sehr schnell trocken und fad werden kann. Es sei denn man hat eine Idee, dies zu verhindern. Und... Weiterlesen →

Mann, hab ich einen Hals

Diejenigen, die mir auf Instagram folgen und daher wissen, dass ich mal wieder eine neue Kamera habe und deshalb glauben, dass dies hier der Blogpost dazu ist, muss ich leider enttäuschen. Natürlich wird zu diesem Thema noch etwas kommen, aber dazu möchte ich die Kamera auch erst einmal ordentlich benutzt haben, was mir aktuell nicht... Weiterlesen →

Der 2B-Tag

Es wurde endlich wieder einmal Zeit für einen neuen Blogpost, aber es fehlte mir die zündende Idee. So begab es sich, dass ich auf den Wandkalender schaute und feststellte, dass heute, am 23.04.2020, gleich zwei bedeutende Kulturgüter, die beide mit B beginnen, ihren "Feier"-Tag haben und ich meine Idee. Ich will Euch nicht lange auf... Weiterlesen →

Back to the DSLR

Wie nicht anders zu erwarten blieb es nicht lange bei der im letzten Beitrag berichteten Reduzierung meines Kamerabestand auf zwei Stück, denn ich habe schon wieder aufgestockt. Bevor ihr jetzt aber mit dem Kopf schüttelt und fragt, ob es denn in dieser Zeit wirklich nötig und/oder sinnvoll ist für letztendlich unnötigen Kram Geld auszugeben möchte... Weiterlesen →

Konsolidierung

Es wird wieder einmal Zeit für einen "Ich habe eine neue Kamera"-Blogpost. Beinahe, denn diesmal ist es ein "Ich habe keine neue Kamera"-Blogpost. Um es ganz genau zu sagen, dies ist ein "Ich habe jetzt weniger Kameras als vorher"-Blogpost. Jetzt aber der Reihe nach, beginnend mit meiner Nikon 1S1, von der ich mich - aller... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: